Hochzeit - Taufe - Trauerfall

Hochzeit

Trauungen werden vom zuständigen Pfarrer gehalten.
Um rechtzeitige Anmeldung und Vereinbarung eines Termins über das Pfarramt für ein Traugespräch wird gebeten.
Vor dem Vollzug der Trauung muss die standesamtliche Bescheinigung der Eheschließung vorgelegt werden.

 

Taufe

Möchten Sie ihr Kind taufen lassen, erfolgt dies über eine Anmeldung im Pfarramt zu den bekannten Sprechzeiten.
Hierfür benötigen wir eine Geburtsurkunde ihres Kindes bzw. das Familienstammbuch, Namen und Adresse der Paten und einen persönlichen Taufspruch für den Täufling.
Wir vereinbaren einen Termin für das Taufgespräch mit dem zuständigen Pfarrer.
Ein Pate/in muss Mitglied der Evangelischen Landeskirche sein, der oder die weiteren Paten/in Mitglied einer christlichen Kirche (ACK-Kirche).
Ist einer der Paten/in nicht am Taufort gemeldet, benötigen wir eine Patenbescheinigung vom zuständigen Pfarramt.

Tauftermine 2018:

  • 24.06.
  • 15.07
  • 19.08.
  • 16.09.
  • 21.10.
  • 02.12.

 

Trauerfall

Bestattungen werden in der Regel dienstags bis freitags auf dem Friedhof in Rötenberg und Aichhalden gehalten.
Das ausgewählte Bestattungsunternehmen vereinbart mit den Angehörigen und dem zuständigen Pfarrer einen Termin für die Bestattung.
Für die Eintragung in das Bestattungsverzeichnis wird die Bescheinigung des Standesamts des Sterbeortes benötigt.
Der Beerdigungschor kann auf Wunsch über Brigitte Dieterle angefragt werden.